ISCHLER TRAUN

KREUZSTEIN REVIER

Schon seit der Eröffnung der Kronprinz Rudolf-Bahn im Jahr 1877 war der "Kreuzstein", zwischen Strasse, Bahn und Uferverbauung eingezwängt, das Lieblingsmotiv der romatischen Maler, aber auch der Flösser, die ab und zu aus dem Oberland die Traun herunter fuhren, grüssten zu dem Kreuz hinüber, das erstmals die ständig vorübergleitenden Salzschiffe warnte. Das Kreuzsteinrevier bei Niederwasser, dann ist auch gut zu bewaten und bietet eine hervorragende Fischerei mit großen Fischen. Der Schritt von der reinen Natur in die indsutrielle Verkehrslandschaft ist hier bereits vollzogen....

Read more...