BIBLIOTHEK

60 JAHRE ERLEBTES FLIEGENFISCHEN

Mein erstes "Erlebtes Fliegenfischen" bekam ich Weihnachten 1974 (Albert Müller Verlag), von meiner Mutter. Dabei handelte es sich um die "Dritte" verbesserte und erweiterte Auflage, die 1965 aufgelegt wurde. Mit einer Einführung von Ernest Hamingway, einem Vorwort von. L. de Boisset und einem Nachwort von Dr. F. Cavallasca. Mit 49 Bildern im Text und 32 Kunstdrucktafeln. Der “Ur-Ritz“ ist in französischer Sprache unter dem Titel “PRIS SUR LE VIF" im Verlag Librairie des Champs-Elysées, Paris 1953 erschienen. Limitierte und nummerierte Auflage mit wenigen hundert Exemplaren, fünfzig...

Read more...

NASS UND TROCKEN

Möchte hier unter "Meine Bibliothek" meine Buchvorstellung vorstellen, im speziellen natürlich mit Bücher über's Fischen, Fliegenbinden und Gewässerbewirtschaftung, dazu dann noch ein paar Infos zum Autor und natürlich zum Inhalt. Heute haben ich mal eine Rezension über ein Buch, dessen Autor seinen Ursprung in Bad Ischl hat. Einem "must-have" für Liebhaber des Salzkammergutes und seinen Fischerei Reviere. Ich habe viele Bücher über die Fischerei und habe meine Bibliothek schon seit Jahrzehnten im Auf -und Ausbau. Ich war mir auch sicher, dass ich "Naß und Trocken" habe. Der Einband...

Read more...

„CADDIS“ MADE IN JAPAN

Jeder Fischer ist auch ein Sammler! So bekommt man neben einigen Fliegenruten-, Fliegenrollen und mehreren hundert Kunstfliegen, auch über Zeit, einige Fachliteratur über Fische, Fliegenfischen, Gewässerbewirtschaftung und Fliegenbinden zusammen. Wobei, wie ich als Fotograf feststellen muss, es hier nicht viel anders ist. Außer, dass sich hier teilweise auch schon eBooks verfügbar sind. Gerade in den technisch sehr kurzlebigen Bereich an technischer Dokumentation, findet eine Veralterung der Dokumente wesentlich rascher statt, gegenüber den Bereich der Fischerei-Literatur. AUS MEINEN...

Read more...