BIBLIOTHEK

„CADDIS“ MADE IN JAPAN

Meine Fischerei Bibliothek - ein kleiner Einblick

Meine Fischerei Bibliothek – ein kleiner Einblick

Jeder Fischer ist auch ein Sammler! So bekommt man neben einigen Fliegenruten-, Fliegenrollen und mehreren hundert Kunstfliegen, auch über Zeit, einige Fachliteratur über Fische, Fliegenfischen, Gewässerbewirtschaftung und Fliegenbinden zusammen. Wobei, wie ich als Fotograf feststellen muss, es hier nicht viel anders ist. Außer, dass sich hier teilweise auch schon eBooks verfügbar sind. Gerade in den technisch sehr kurzlebigen Bereich an technischer Dokumentation, findet eine Veralterung der Dokumente wesentlich rascher statt, gegenüber den Bereich der Fischerei-Literatur.

AUS MEINEN BUECHERREGAL

Möchte hier unter „Meine Bibliothek“ meine Buchvorstellung reinstellen, im speziellen natürlich mit Bücher über’s Fischen, Fliegenbinden und Gewässerbewirtschaftung, dazu dann noch ein paar Infos zum Autor und natürlich zum Inhalt. Heute haben ich mal eine Rezension über ein japanisches Fliegenfischerbuch, dass sich mit der Köcherfliege, der Caddis beschäftigt, vorstellen. Vermutlich ist dieses Buch heute nicht mehr so leicht im Buchhandel zu bekommen. Zumindest meine Versuche, es über Amazon & Co zu finden, waren nicht erfolgreich.

Caddis, ist ein Buch über Köcherfliegen, in japanischer Sprache verfasst und mit wissenschaftlicher Insekten Nomenklatur. Als mich Walter R. im Winter 1994 fragte, ob ich auch ein Exemplar haben wollte, bestellte ich mir um 13.000 Yen (+Port) ein Exemplar, direkt aus Japan mit. Es ist eine sehenswerte Ausgabe. In japanisch verfasst, nicht unbedingt eine leserliche Lektüre, es geht jedoch in diesen Buch um die Bilder von Köcherfliegen, vom Köcherfliegenschlupf sind ausgezeichnete Aufnahmen dabei und von Köcherfliegen Imitaten. Es hat 180 Seiten und ist mit sehr exklusiv ausgeführt. Eine interessante Ausgabe, zeigt in schönen Bildern auch von der Fliegenfischerei in Japan und vor allem, dass hier ebenfalls Köcherfliegen vorkommen.

Caddis: トビケラ と フライ フィッシング /

Caddis: トビケラ と フライ フィッシング /

Die Aufbereitung des Buches ist Top gemacht. Die Bilder von den schlüpfenden Köcherfliegen sind ein Hammer. Auch die Unterwasseraufnamen, wie auch die oben auf dem Titelbild, mit einem auf eine Köcherfliege, aus dem Wasser springenden Saibling.

Titel: Caddis – トビケラ と フライ フィッシング /
Autor: Kazumi Tanida
Jahr:
Sprache:
1991
Japanisch
ISBN-10:
Erschienen in:
4-331-40048-4
Tokyo, 180 pp; Hard Cover,

Entwicklungsstadien einer Caddis (Koecherfliege)

Die Aufnamen im Macro Bereich sind sehr gut gelungen. Es Bedarf hier einen sehr gr0ssen Aufwand, zu diesen Insekten Aufnahmen zu kommen. Ich selbst konnte bei Walter R. beobachten, wie mit Aquarien, der Schlupf von Insekten beobachten und fotografiert wurde. Hier steckt eine Menge Arbeit dahinter um zu solchen Aufnamen zu kommen.

Köcherfliegen in den verschiedenen Entwicklungsstadien

Köcherfliegen in den verschiedenen Entwicklungsstadien

Bindeanleitung aus „CADDIS“

Auch hier, jeder Bindeschritt sehr schön mit Foto dokumentiert. Damit ist die japanische Beschreibung mit der visuellen Betrachtungsmöglichkeit auch zu verkraften.

Bindeanleitung

Bindeanleitung

Hier die fertigen Caddis Imitate

Auch die Aufnahmen der fertigen Kunstfliegen sind sehr ästhetisch gemacht ….

Caddis Imitate - aus dem Buch Caddis

Caddis Imitate – aus dem Buch Caddis

Quelle:

  • Caddis, von Kazumi Tanida

Wenn wir die Natur auf das reduzieren, was wir verstanden haben,
sind wir nicht überlebensfähig.
Zitat: Hans-Peter Dürr

 


www.pdf24.org    Send article as PDF