BAUSTELLEN

KOLMATIERUNG

Unter Kolmation versteht man die Ablagerung von Schwebstoffen in oder auf der Fliessgewässersohle. Die Kolmation bewirkt einerseits eine Reduktion der Sohlendurchlässigkeit und anderseits eine Verringerung des Porenraums bei gleichzeitiger Verfestigung des Sohlensubstrats. Kolmatierte Fliessgewässersohlen führen damit zu einer Reduktion der Grundwasserneubildung und zu einer Beeinträchtigung des Lebensraums der Gewässerfauna. Solche Ablagerungen vernichten Kleinlebewesen, wie Eintags-; Köcher- und Steinfliegenlarven etc. Ein sauberes Kiesbett - Insektenlarven und Fischbrut sind in den Zwischräumen...

Read more...

TATORT BACH

  Eine Revitalisierung ist ein höchst anspruchsvolles Unterfangen, eine Wissenschaft – wenn nicht sogar eine Kunst . Auf alle Fälle eine hohe Kunst um zwischen den Behörden, den ausführenden Unternehmen, den Interessen der Fischerei und vor allem dem Fisch gerecht zu werden... Dieses Buch von Roland Herrigel hat die Revitalisierungen der Schweizer Bäche zum Gegenstand und soll jeden Gewässer-Bewirtschafter helfen zum Fließgewässerexperten zu werden. Und tatsächlich: Nach der Lektüre des «Tatort Bach» sieht man unsere Bäche mit neuen Augen.  Auch wenn sich...

Read more...

ELISABETHBRUECKE TOTALSPERRE AB 19. FEBRUAR BIS MITTE JULI 2018

Elisabethbruecke über die Traun, Sanierung - Totalsperre Die ELISABETHBRÜCKE (Hauptbrücke) im Zentrum von Bad Ischl, die über die Traun führt, wird wegen umfassender Sanierungsarbeiten für die Zeit von Montag, 19. Februar 2018 bis voraussichtlich Mitte Juli 2018 für jeglichen Fahrzeugverkehr gesperrt (Totalsperre!). Der Fußgängerverkehr wird - mit örtlichen und temporären Einschränkungen – möglich bleiben. Die "Elisabeth Brücke", wie der vollständige Name lautet, oder auch unter Hauptbrücke bekannt, steht auf der Liste der denkmalgeschützten Objekte...

Read more...