KALTENBACH

ABFISCHUNG UNTERER KALTENBACH

Das Salzkammergut ist ein sehr wasserreiches Land mit zahlreichen unterschiedlichen Gewässertypen: von den idyllischen Gebirgsbächen und -seen bis zu teilweise starkverbauten Flüssen und Gräben in den Talniederungen. Mit der Oberen Traun als Hasuptgewässer. Diese Gewässer mit ihrer umliegenden Vegetation zählen zu den artenreichsten Lebensräumen des nördlichen Voralpenlandes. Daher sind wir hier dabei, eine systematische Erfassung des Vorkommens der verschiedenen Fischarten in unseren Gewässern zu dokumentieren. Start der Bauarbeiten "Sisi Park" Im Zuge des Projektes "Neugestaltung...

Read more...

SPATENSTICH RENATURIERUNG KALTENBACH

Am Dienstag, den 3. Dezember 2013 war Spatenstich für die Renaturierung des Kaltenbach-Unterlaufs. In den nächsten Monaten werden eine Brücke und zwei Stege neu gebaut, auf einer Länge von ca. 450 m bekommt der Kaltenbach ein neues Bachbett angelegt und die Anbindung an die Traun wird realisiert um eine Passierbarkeit für Fische herzustellen. Die Ischler Landesgartenschau 2015 kommt den Kaltenbach Unterlauf zu gute. Der Neubau dieses Bereiches ist nicht nur eine wichtige Baumaßnahme für die  Landesgartenschau. Für die Fische ist eine der wichtigsten Maßnahmen, die barrierefreie Einbindung...

Read more...

BAGGER IN DER KALTENBACH SCHLUCHT

Unsere Gewässer sind einzigartige Lebensräume, die es zu erhalten und zu schützen gilt. Daher ist von uns "Fliegenfischer Weidgerecht" als Bewirtschafter unserer Pachtgewässer angestrebt, stabile Lebensgemeinschaften zu bilden, die für den jeweiligen Naturraum und für die Größe des Baches oder des Flusses typisch sind. Ein solcher gewässerspezifischer Zustand entspricht zumindest dem „guten Zustand“, der auch in Europa entsprechend der EG-Wasserrahmenrichtlinie angestrebt wird. Leider haben wir nach wie vor die Situation, dass wir als Fischereiberechtigte bei Großbaustellen...

Read more...

LAICHPLATZ KARTIERUNG KALTENBACH 2013

Beim Kaltenbach handelt es sich aufgrund seines Gefälles und der Nähe  zur  Traun  um  ein „Hyporhithral klein“  in der  Bioregion  M (Kalkvoralpen  und  Nördliche Kalkhochalpen). In den Fischartenleitbildern nach HAUNSCHMID et al. (2006) ist kein Fischartenleitbild für ein derartiges Gewässer angegeben. Bei einer passierbaren Mündungssituation wäre die Fischfauna Im Kaltenbach stark von der Fischfauna der Traun beeinflusst, deren Fischleitbild in Tab. 1 ersichtlich ist. Aufgrund der Kleinheit und den Abflussverhältnissen treten die großwüchsigen und adulte Fischarten...

Read more...

BESTANDSKONTROLLE KALTENBACH SEKTION 3

Hintergrund und Zielsetzung Hier versuchen wir, die Fischfauna zur Charakterisierung der Lebensraumverhältnisse und vor allem der morphologischen Situation unserer Pachtgewässer zu erheben. Die ökologische Bewertung unser Gewässer, Traun, Sulzbach, Sägemühlbach und Kaltenbach erfolgt entsprechend den Untersuchungen und Bewertung des Zustandes anhand der Fischfauna, die wir durch Bestandsaufnahmen ermitteln. An der Oberen Traun und ihren Zuflüssen sowie am Hallstättersee und Traunsee wurde in den letzten Jahrzehnten mit großem Aufwand die Gewässergüte saniert und auch teilweise...

Read more...

KALTENBACH BEWIRTSCHAFTUNGSPLAN

Die Kaltenbachau war immer schon ein wichtiges Naherholungsgebiet für die Ischler Bevölkerung. Auch als fischereilicher Bewirtschafter ist es einer unserer Schwerpunkte  diesen Natur- und Erholungsraum, der nebenbei einer unserer wichtigsten "Genpools" für Äschen, Bachforellen und Koppen ist, bestmöglichst zu erhalten, zu schützen und wenn möglich die Bedingungen als Lebensraum für unsere Fische zu verbessern. Im Unteren Bereich soll der Kaltenbach ein wesentlicher Teil der Landesgartenschau 2015 werden. Der Kaltenbach wird hier ein naturnahes neues Bachbett erhalten und der Einlaufbereich...

Read more...