BEWIRTSCHAFTUNG

INVENTUR

Test E-Gerät im oberen Kaltenbach

Test E-Gerät im oberen Kaltenbach

Wasser ist eine wesentliche Voraussetzung für das Leben der Menschen, Tiere und Pflanzen und eine unverzichtbare Ressource für die Wirtschaft. Die Wassergesetzgebung der EU wurde 2000 mit der Annahme der Wasserrahmenrichtlinie umgewandelt. Wichtigstes Ziel dieser Richtlinie ist die Schaffung eines Ordnungsrahmens für die Bewirtschaftung der Gewässer. Speziell Fischer und Fischereivereine leisten einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Lebewesen im Wasser. Zum Schutz und zur Bestandskontrolle und zur Bewirtschaftung unserer Gewässer sind auch ein paar Geräte zusammengekommen. Um einen Überblick über unsere kleinen Gerätepark zu haben, hier die Aufstellung darüber.

 

E-Fischereigeraet SAMUS 725MP

E-Gerät Einstellungen für den Sulzbach

E-Gerät Einstellungen für den Sulzbach

Wir hatten ja schon früher verschiedene E-Fischfanggeräte. Diese Benzin betriebenen Modelle waren sehr schwer und unhandlich und bedurften einer grösseren Mannschaft bei der Elektrobefischung. Daher sind wir hier auf die neuen Transistor Geräte umgestiegen. Diese sind leicht und handlich und man kann hier sehr einfach und in sehr kleinen Gruppen von 2-3 Leuten sehr rationell Bestandsaufnahmen in kleineren Bächen durchführen.

Gekauft: Frühjahr 2012
Lagerort: AP – Bad Ischl

Am Foto sind die typischen Einstellungen für kleinere Bäche (z.B.: Sulzbach)

Elektro-Fischfanggeräte dienen dazu, Fische mit Hilfe vom Strom sehr leicht zu fangen. Die Leichtigkeit ein Fisch zu fangen mit Hilfe von Elektro-Fischfanggeräten basiert darauf, dass bei Zufluss vom Gleichstrom im Wasser, die Fische von der Kathode zur Anode schwimmen. Im Fachgebiet nennt man die Anoden-Reaktion GALWANOTAXIS, nach dem italienischen Anatomen und Biophysiker Luigi Galvani. Je grössere der Fisch, desto schneller schwimmt er in Richtung Anode (KESCHERRING).

 

Fischtransportbehaelter

Fischtransportbehälter LxBxH 85x65x63 cm

Fischtransportbehälter LxBxH 85x65x63 cm

Behälter gefertigt aus glasfaserverstärkten Polyester mit Deckel und Ablassventil, für ca. 250 bis 250 l Wasser.
Gekauft: Altbestand
Lagerort: HH – Weyregg

NIRO KESCHER

Kescherbügel in Edelstahl

Kescherbügel in Edelstahl

Edelstahl Kescher am Holzstiel

Edelstahl Kescher am Holzstiel

Bezugsquelle: www.dobes-netze.eu

Gekauft: Frühjahr 2012 auf der Messe „Hohen Jagd“ in Salzburg. (Czechischer Hersteller) 
Lagerort: AP – Bad Ischl

AKKU fuer SAMUS 725MP

Als Akku für das Elektrofischgerät SAMUS 725MP haben wir den
Panasonic LC-RA1212PG1 Blei-Akku 12 Volt, 12Ah
im Einsatz. In der Zwischenzeit haben wir davon zwei Stück. Da der erste Akku, den wir 2012 gekauft haben, schon nach ca. 90 Minuten etwas zum „Schwächeln“ anfängt.
Bezugsquelle: www.accushop.at

„Alles Gute auf der Welt entsteht nur, wenn einer mehr tut, als er muss.“

Zitat von: Helmut Sihler (*1930), östr. Topmanager

 

www.pdf24.org    Send article as PDF