GEWAESSERBUCH

EASTWOOD CATWALK IM WEISSENBACHTAL

Vor 50 Jahren wurde im Weissenbachtal eine Szene des US-Thriller „Agenten sterben einsam“ gedreht. Die Verfilmung des gleichnamigen Romans erzählt die Geschichte eines Agenteneinsatzes in den winterlichen Alpen, bei dem ein gefangener US-General aus einer alpinen Festung befreit wird. In den Hauptrollen: Richard Burton und Clint Eastwood.

Im Weißenbachtal wurde damals auch eine Brückensprengung nachgestellt. Genau an der Stelle, wo damals dieses Attrappenbauwerk explodierte, entstand jetzt eine echte Brücke für Radfahrer.

Client Eastwood ist ein begeisterter Fliegenfischer …. 

Benannt werden soll sie auf Vorschlag des Bad Ischler Bürgermeisters Hannes Heide nach den Hollywoodstars, die damals großes Aufsehen im Salzkammergut erregten. Fischereilich gesehen, wäre hier Client Eastwood der Vorzug zu geben, da dieser ein begnadeter Fliegenfischer ist und der Weissenbach ein weltweit bekanntes Bachforellen – Fischereirevier. Daher wäre aus fischereilicher Sicht, der Vorschlag, die Brücke „Eastwood Catwalk“ zu nennen und damit den Bezug auch zur Fischerei und zu diesen herrlichen Fischereirevier im Salzkammergut herzustellen.

„Eastwood Catwalk“ überbrückt den Weissenbach!

Hatte heute eine Besichtigigung der neuen Brücke und konnte die ersten Bachforellen beim Liebespiel beobachten. Vom „Eastwood Catwalk“ aus, hat man eine gute Sicht auf den „Weissenbach“ und gerade Anfang November sind hier die Bachforellen beim Laichgeschäft sehr gut zu beobachten. Am besten am späteren Nachmittag, wenn der Tag in die Nacht wechselt, beginnt das heiße Liebesspiel der Bachforellen im kalten Gebirgsbach.

Von Anfang bis Mitte November kann man im Weissenbach, das Laichgeschehen der Bachforelle beobachten. Direkt vom Weissenbachtalradweg aus, hat man eine gute Sicht auf das Geschehen im Bach. 

Der Weißenbachtalradweg (amtlich Weißenbachtalweg) führt durch das Weissenbachtal im Salzlammergut . Im Rahmen des oberösterreichischen Landesradwegenetzes wird der Radweg durch die Beschilderung R15 gekennzeichnet. Das Weißenbachtal erstreckt sich vom südlichen Ende des Attersees auf einer Länge von etwa 15 Kilometer bis nach Bad Ischl und liegt am Fuße des Höllengebirges, der Scheitelpunkt der Strecke erreicht eine Höhe von 592 m. Mit dem Radwanderweg wird die Verbindung zwischen innerem Salzkammergut und dem Atterseegebiet touristisch auch für Radfahrer erschlossen.

„Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt.“

Zitat von: Arthur Schopenhauer

 
www.pdf24.org    Send article as PDF