BEWIRTSCHAFTUNG

PEGEL 387

Haben ein schönes Sommerhochwasser bekommen. Die Kaltenbach-Au von der Sprungschanzenbrücke weg, steht unter Wasser. Hoffentlich schwimmen uns nicht zu viele Fische in die Nebengewässer im Augebiet und bleiben bei Wasserrückgang in den Tümpel hängen! Bei der Engleithen ist wie man am Foto sehen kannst, die Hochwassermarke HW1 überschritten worden und im Einlaufbereich wird der Engleithen Damm geflutet. Die Sogwirkung in den Einlaufschacht ist enorm stark und hat eine ordentliche Düsenwirkung.

img_5971-1024x683

Der Kaltenbach flutet auch oberhalb von Bad Ischl die dort noch sehr naturbelassene Au.

img_5979-1024x683

Bei einem Pegel von über 380 cm wird auch der Damm am Engleithen Altarm Einlauf geflutet.

pegel-dez15-nov16

Mitte Juli 2016 hat der Wasserstand einen Pegel von 387 cm erreicht und damit eine geringe Überschreitung der Hochwassermarke HW1.

Quelle:
Pegel Bad Ischl Maxquell

 

Wenn wir die Natur auf das reduzieren, was wir verstanden haben,
sind wir nicht überlebensfähig.
Zitat: Hans-Peter Dürr

 


www.pdf24.org    Send article as PDF