FLIEGENFISCHEN

WENN ICH FISCH UND AM UFER PIRSCH…

huberpower-100-4

In der Mitte des Flusses stehend, mit der Fliegenrute auf der Pirsch nach Äschen und Forellen …..

Wenn ich so fische und so am Ufer entlang pirsche…. Dabei kommen mir immer die besten Ideen! Der Kopf wir frei, wenn ich in der Mitte des Flusses stehend, die Standplätze der Äschen und Forellen mit der Fliegenrute abfische. Durch die körperliche Bewegung, die gute Luft und das rauschen des Wasser kommt die Entspannung, es fördert die Durchblutung und es wird Stress abgebaut. Hierbei kann ich mich inspirieren lassen, mit meine Gedanken in der Natur – ich genisse die Landschaft, denn Fluß, die Wasseramsel am gegenüberliegenden Ufer, der Eisvogel der wie ein Pfeil vorbei zischt. Auch versuche ich die Geräusche am Bach und am Fluß und des nahen Waldes aufzunehemen und mich darauf zu sensibilisieren. Das entspannt ungemein. Es genügen ein paar Stunden abzuzweigen und sie bewusst am Wasser beim Fliegenfischen zu erleben. Ein paar Studen am Wasser bringen mir viel Kraft und Klarkeit in die Gedanken. Petri Dank für jede Minute ….

Ups! Das dürfte eine Kapitale sein, so wie die abfährt ....

Ups! Das dürfte eine Kapitale sein, so wie die abfährt ….

HAH_28. Dezember 2011_DSCN0345_640

Beim Fliegenfischen wird mit der Fliegenschnur eine Kunstfliege aufs Wasser transportiert …

HAH-FISHING-1880

Hier beim Drill von einer Forelle …


Angeln heißt nicht Fische fangen, sondern Angeln heißt Erleben!

Zitat von: Norbert Eipeltauer

 


www.pdf24.org    Send article as PDF