BLOG

STROMFISCHEN – BEDIENUNGSANLEITUNG STATIONARY GRASSL EL 65 II 12,0 KW

Gleich vorab die wichtigsten Eckdaten des GRASSL EL 65 II Motor...Hersteller: Briggs & StrattonBauart: 2-Zylinder, 4 TaktHubraum: 570 ccmLeistung: 14,9 KW/3600 U/minKuehlsystem: Geblaese-LuftkuehlungKraftstoff: Bleifrei - Normalbenzin min. ROZ 85 Generator...Hersteller: Hans Grassl Apparatebau - Type: G11,0DStromart: Drehstrom (3 Phasen)Spannung: 300/600 VoltGleichstrom...Strom: 59/30 AmpereAusgangsleistung: 12000 Watt (12,0 KW) Spannung: 220/440 VStrom: 44/22 AFrequenz: 360 HzSchutzart: IP 44 Masse und GewichteMasse (BHL): 60x54x75 cmGewicht: 84 Kg Stromfischen mit Grassl...

Read more...

BACHFORELLEN STERBEN VERURSACHT EIN VIRUS

Schwarze Bachforelle

Unterwasserfoto einer Schwarzen Bachforelle Von Forschern der TU München wurde das Rätsel um die Schwarze Bachforelle gefunden. Seit Jahrzehnten kommt es in den Gewässern der Nordalpen zu massenhaften Bachforellen sterben. Die Wissenschaftler entdeckten ein bisher unbekanntes Virus, wie mir durch eine Pressemitteilung der Technische Universität München (TUM) am Mittwoch, 28. November 2018 mitgeteilt wurde.  Die Studie im Deatail, war auch bereits im Fachblatt "Plos One" veröffentlicht worden. Bei der Krankheit um die "Schwarze Bachforelle" verfärben sich im Sommer,...

Read more...

EASTWOOD CATWALK IM WEISSENBACHTAL

Vor 50 Jahren wurde im Weissenbachtal eine Szene des US-Thriller "Agenten sterben einsam" gedreht. Die Verfilmung des gleichnamigen Romans erzählt die Geschichte eines Agenteneinsatzes in den winterlichen Alpen, bei dem ein gefangener US-General aus einer alpinen Festung befreit wird. In den Hauptrollen: Richard Burton und Clint Eastwood. Im Weißenbachtal wurde damals auch eine Brückensprengung nachgestellt. Genau an der Stelle, wo damals dieses Attrappenbauwerk explodierte, entstand jetzt eine echte Brücke für Radfahrer. Client Eastwood ist ein begeisterter Fliegenfischer ....  Benannt...

Read more...

STROMFISCHEN – ORGANISATION IM REVIER

Neben den Netzfanggeräten ist die Elektrofischerei eine wichtige Fischereimethode für denFang von Fischen, für die Hege der Fischbestände sowie für wissenschaftliche Untersuchungen. In den zurückliegenden Jahren hat der Elektrofischfang durch die Monitoringaufgaben im Rahmen der Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie und der FFH Richtlinie stark an Bedeutung gewonnen. Hier beim E-Fischen im Kaltenbach. Im Bild, Harald Eidinger (re) als "Poolführere" und Günther Ritzberger. Wir sind im Fischereirevier Oberes Salzkammergut (FROSKG) dabei, ein fahrbares "Elektrobefischungs Equipment"...

Read more...

SALZKAMMERGUT ZUNAMI

Nach der mehrwöchigen Niederwasserperiode haben wir eine zunamiartige Welle abbekommen. Ein Hochwasser bedeutet für Fische auf der einen Seite Stress, jedoch auf der anderen Seite aber auch Nährstoffe. Langfristig können die Fischbestände sogar profitierten. Beim Extrem Hochwasser 2013 konnten wir keine größeren Verluste feststellen. Extrem Hochwasser 2013 „Pauschal lässt sich das jedoch schwer sagen. Es hängt unter anderem davon ab, wie schnell das Wasser kommt und geht. In der Regel können sich Fische ganz gut anpassen. Sie weichen starker Strömung aus, schwimmen in die Neben-...

Read more...