BLOG

EASTWOOD CATWALK IM WEISSENBACHTAL

Vor 50 Jahren wurde im Weissenbachtal eine Szene des US-Thriller "Agenten sterben einsam" gedreht. Die Verfilmung des gleichnamigen Romans erzählt die Geschichte eines Agenteneinsatzes in den winterlichen Alpen, bei dem ein gefangener US-General aus einer alpinen Festung befreit wird. In den Hauptrollen: Richard Burton und Clint Eastwood. Im Weißenbachtal wurde damals auch eine Brückensprengung nachgestellt. Genau an der Stelle, wo damals dieses Attrappenbauwerk explodierte, entstand jetzt eine echte Brücke für Radfahrer. Client Eastwood ist ein begeisterter Fliegenfischer ....  Benannt...

Read more...

STROMFISCHEN – ORGANISATION IM REVIER

Neben den Netzfanggeräten ist die Elektrofischerei eine wichtige Fischereimethode für denFang von Fischen, für die Hege der Fischbestände sowie für wissenschaftliche Untersuchungen. In den zurückliegenden Jahren hat der Elektrofischfang durch die Monitoringaufgaben im Rahmen der Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie und der FFH Richtlinie stark an Bedeutung gewonnen. Hier beim E-Fischen im Kaltenbach. Im Bild, Harald Eidinger (re) als "Poolführere" und Günther Ritzberger. Wir sind im Fischereirevier Oberes Salzkammergut (FROSKG) dabei, ein fahrbares "Elektrobefischungs Equipment"...

Read more...

SALZKAMMERGUT ZUNAMI

Nach der mehrwöchigen Niederwasserperiode haben wir eine zunamiartige Welle abbekommen. Ein Hochwasser bedeutet für Fische auf der einen Seite Stress, jedoch auf der anderen Seite aber auch Nährstoffe. Langfristig können die Fischbestände sogar profitierten. Beim Extrem Hochwasser 2013 konnten wir keine größeren Verluste feststellen. Extrem Hochwasser 2013 „Pauschal lässt sich das jedoch schwer sagen. Es hängt unter anderem davon ab, wie schnell das Wasser kommt und geht. In der Regel können sich Fische ganz gut anpassen. Sie weichen starker Strömung aus, schwimmen in die Neben-...

Read more...

OBERE TRAUN AUF TIEFSTSTAND

Die Altarme, wie hier der Engleithen Altarm trocknen aus und es sterben viele Jungfische. Unsere Flüsse, wie Ager und Traun gleichen zur Zeit einem Rinnsal. Die Flusspegel nähern sich rekordverdächtigen Tiefständen, und eine Besserung ist nicht in Sicht. Seit April fehlen uns im Salzkammergut die Niederschläge – und die aktuellen Prognosen verheißen wenig Änderung.  Pegel Ischler Traun August 2018 Pegel Ischler Traun September 2018 Pegel Ischler Traun Oktober 2018 Pegel der Ischler Traun, im Oktober 2018 Die Auswertung der ZAMG zeigt, dass es in den letzten...

Read more...

SOLE MIO – SUN IN THE BACK

Es ist Spätsommer! "Meine Sonne" (Sole mio) kommt am Vormittag flach über den Predigstuhl herein und blendet beim Flussauffischen. "Sole Mio" - man kann keine Fliege erkennen.... Deshalb ändere ich meinen usprünglichen Plan, Richtung "Flossgasse", flussaufwärts zu fischen und wate mit meiner neuen Wathose in die Mitte des Flusses und lasse mich mit dem Strömungsdruck langsam Richtung des "Obere Soleleitungsrohrgang", flussabwärts treiben und habe dabei "meine Sonne" im Rücken. Beim mittigen Waten, kann man die beiden Uferzonen "abklopfen"! Bei einem Pegel von 177cm, kann man viele...

Read more...