BACHFORELLEN SCHREIEN NICHT

Generell schreien Fische ja leider nicht! Sonst würde es ab und zu ja ordentlich laut zugehen, an unseren Flüssen und Bächen und es würde viele Beschwerden über Lärmbelästigung geben. Fische mag Frau und Herr Österreich ab und zu, zum Essen. Wobei in Österreich ja nur 7,3 Kg Fisch pro Kopf gegessen werden. In Deutschland sind es immerhin 15,3 kg/Kopf, die hier im Jahr verzehrt werden. Ansonst hat man ja diese glitschigen, zappelnden Wesen nicht so gern. Wenn sie Tot am Ufer liegen, stinken sie ja auch noch fürchterlich. Streicheln kann man sie auch nicht. Daher ist es nicht verwunderlich, wenn in den Gewässern vor unserer Haustür, so still und heimlich so manche Fischart einfach verschwindet ohne das es jemand bemerkt.