BLOG

WILDCAM MIT ZEITRAFFER SECACAM RAPTOR MOBILE

Fotofalle - SECACAM RAPTOR MOBILE mit SIM-Karte und Mobilfunk-Funktion. Unsere alte Wildcamera hat den Geist aufgegeben.... Habe mich daher am Markt umgesehen, welche moderneren Möglichkeiten es hier heute gibt. Speziell mit "Online-Information" und automatischen Übertragung per Mobilfunk sollte das neue Modell haben, damit die Bilder auf den Computer und das Handy übertrage werden. Damit hat man eine bessere Reaktionszeit bei Ereignissen im Revier. Auf der Suche nach einer neuen Wildcamera, zur Aufnahme und zur Dokumentation von Ereignissen im Revier, bin ich auf die SECACAM Repator...

Read more...

FISCHWANDERHILFE KW WEINBACH

Hier ein Bericht über die Fischwanderhilfe beim Schlauchwehr vom KW Weinbach. Ein Status aus dem Mai 2020. Der Fischaufstieg ist stark vom Geschiebe vom Strobler Weissenbach beeinträchtigt und soll vor der Kollaudierung des Schlauchwehrprojektes aus dem Jahre 2014 noch einmal ausgebaggert werden. Baggerarbeiten im Mai 2020 an der Ischl. Es werden Buhnen eingebaut und der Einlaufsbereich der Fischwanderhilfe muss neu gestaltet werden. Wie eine Elektro Testbefischung im Fischaufstieg, am 14. Mai 2020, 18:00 bis 19:00 Uhr ergab, ist eine Elektroabfischung, bevor...

Read more...

REGENBOGENFORELLEN INKUBATION

"Fließgewässer erwärmen sich im Alpenraum stärker als die Luft". Damit kämpfen auch unsere heimischen Fische und es ist in den letzten Jahrzenten eine Verschiebeung der Fischregionen zu bemerken. Eine österreichweite Analyse zeigt einen Anstieg von durchschnittlich 1,5 Grad in den Jahren von 1980 bis 2010. Dass Gewässer heute häufig reguliert und Ufer verbaut werden, trägt zu diesem Trend bei. Wo Uferwälder gerodet werden, schwindet Schatten: Vergleiche ergaben Temperaturunterschiede von zwei bis vier Grad", zwischen Bewachsenen Ufern und "Kahlschlag". Hier an der "Oberen Ischl" ist die Beschattung...

Read more...

2020 MAI – PEGEL UND TEMPERATUR IM FROSKG

Der Mai 2020 lag um 0,7 Grad Celsius unter dem vieljährigen Mittel, verursacht durchwegs durch relative kühle Nord- und Nordwestströmung. Nur für kurze Zeit strömte von Süden sommerliche heiße Luft ins Salzkammergut. Das wechselhafte Wetter beendete die extreme Trockenheit der Vormonate. Ein Mai wie er früher einmal war? Wir hatten von der fischereilichen Seite kein Problem mit der Wettersituation. Durch den schwachen Winter, hatten wir wenig Schnee und die Schneeschmelze verlief mit sehr geringen Wasseranstieg. Die Äschenlaichzeit ist vorbei ... ...und Äsche und Bachforelle sind...

Read more...

WERKSKANAL WEINBACH BAUSTELLENABFISCHUNG

25. Mai 2020: Vom Fischereirevier Oberes Salzkammergut (FROSKG) wurde im Zuge einer Ufersanierung im Werkskanal vom Kraftwerk Weinbach, der Fischbestand elektrisch abgefischt, bevor die Baggerarbeiten gestartet wurden. Unmittelbar nach der Elektrobfischung ist der Bagger in den Kraftwerkskanal eingefahren, um die Uferbefestigungen über eine Länge von 200 Meter zu richten. Mit neun Mann ist das FROSKG vor Ort angerückt. Die Männer fischen die 200 Meter des "Unterwasser Kanal" ab. Am Streckenende wurde der Kanal mit einem Gitter abgesperrt, damit die Fische nicht nach der Abfischung...

Read more...