BEWIRTSCHAFTUNG

WASSERAMSEL

HAH_Expor-33-5

Wasseramsel

Auf meiner Homepage, möchte ich auch Begegnungen mit der Vogelwelt im Salzkammergut vorstellen. Dabei werde ich Ihnen einzelne Erlebnisse und Beobachtungen schildern und, sofern vorhanden, eigene Fotos dazu stellen. Besonderes Augenmerk gilt dabei den Wasservögeln in meiner Heimat.

Das Schöne an der Vogelbeobachtung ist, dass man dieser Faszination parallel zum Fischen und bei meinen „Flussläufen“ nachgehen kann. Meist reicht es, die Augen offen zu halten.

Starten möchte ich diese Serie mit „A“ wie Amsel! Jedoch mit der „Amphibien-Variante“ aus der Amsel-Familie, der Wasseramsel. Die Wasseramsel, kann fliegen, schwimmen, tauchen und gehen. Sie ist ein ständiger Begleiter an unseren Gewässern. In der Traun, im Sulzbach, im Kaltenbach und auch im Engleithen Altarm fühlt sie sich sehr wohl. Auch im Stadtrevier in Bad Ischl, in der Kaiser Traun ist sie gut von der Promenade aus zu beobachten.

HAH_Expor-44-4

Wasseramsel beim Tauchgang!

Die Wasseramsel oder Eurasische Wasseramsel (Cinclus cinclus) ist die einzige auch in Mitteleuropa vorkommende Vertreterin der Familie der Wasseramseln (Cinclidae). Der etwa starengroße, rundlich wirkende Singvogel ist eng an das Leben entlang schnellfließender, klarer Gewässer gebunden. Dort ernährt sich die Art vornehmlich von Wasserinsekten, die sie vor allem tauchend erbeutet. Die Wasseramsel ist mit 13 Unterarten von Westeuropa und Nordwestafrika ostwärts bis in die Region um den Baikalsee und in die Hochlagen Westchinas verbreitet. (Quelle: Wikipedia)

HAH_Expor-44-3

Wasseramsel in der Kaiser Traun

  • Die Wasseramsel trägt ihren Namen, weil sie einer Amsel ähnlich sieht und am Wasser lebt.
  • Sie ist der einzige Singvogel, der auch Schwimmen und Tauchen kann.
  • An den Bächen und Flüssen im Salzkammergut kann man zu Jederzeit einen bemerkenswerten Vogel beobachten: die Wasseramsel
  • Unverkennbar mit weißer Kehle, fliegt sie mit schwirrendem Flug und schrillen Ruf knapp über die Wasseroberfläche unserer Gewässer.
  • Sie ist der permanente Begleiter am Fischwasser
  • Kein Singvolgel unserer Heimat ist so an den Lebensraum gebunden wie die Wasseramsel.
  • Sie sucht ihr Futter nicht nur am, sondern auch im Wasser, und zwar am Grund des Flusses.
  • Es ist ein Vergnügen, dem kleinen Kerl bei seinen Schwimm- und Tauchkünsten zuzusehen.
  • Auch die kalten Wintertemperaturen halten sie nicht von Tauchgängen ab.
HAH_Expor-44-5

Die Wasseramsel ist interessant zu beobachten …

Angeln heißt nicht Fische fangen, sondern Angeln heißt Erleben!
Zitat von: Norbert Eipeltauer

 


www.pdf24.org    Send article as PDF