COMPUTER

HUBERPOWER IN FACEBOOK?

FACEBOOK_BANNER_HAH_030

Motiviert durch das schlechte und kalte Mai Wetter, „fische“ ich nun lieber im Internet nach Informationen. Hatte mir schon längere Zeit überlegt, wie ich meine WEB Präsenz und Erreichbarkeit ausbauen kann. Sowohl vom Themenkreis,  wie auch von den Zugriffen. Da ich mich mit meinem WEB-BLOG www.huberpower.com schon seit Jahren aktiv mit „citizen journalism oder auf deutsch übersetzt: Graswurzel-Journalismus auch „Partizipativer Journalismus“ also einer Tätigkeit im Prozess der Recherche, des Berichtens, des Analysierens sowie des Verbreitens von Nachrichten und Informationen zu sammeln und zu dokumetieren. Ziel dieser Partizipation ist die Bereitstellung von unabhängigen, verlässlichen, genauen, ausführlichen und relevanten Informationen, die für eine Meinungsbildung zu meinen Hauptthemen beitragen.

HAH_HC_001

Dazu betreibe ich nun seit Jahren, auf der einen Seite mit meiner Homepage: www.huberpower.com

Hier im wesentlichen, mit den Schwerpunkten:

  • Fliegenfischen & Gewässerbewirtschaftung

    und

  • Fotografieren & Fotobearbeitung – und Präsentation

    und

  • beides, Reginal im Grossraum „Salzkammergut“

Da ich hier meinen Themenschwerpunkt habe, habe ich schon seit geraumer Zeit nach einer Lösung gesucht, hier auch andere Themen und ausserhalb der Region Salzkanmmergut zu publizieren und Fotos zu posten. Den Fotobereich, habe ich schon versucht mit www.fotocommunity.com zu lösen. Hier erreiche ich jedoch nur eine sehr kleine Zielgruppe und dieser Auftritt ist sehr wenig textorientiert. Daher lag natürlich die Überlegung nahe, sich www.Facebook.com näher anzusehen und sich mit den Funktionen auseinander zu setzen.

FACEBOOK_2_HAH_031

Als internetaffiner Mensch ist es sowieso nicht unbedingt einfach, an Facebook vorbei zu kommen. Habe ich mich zwar bis jetzt gesträubt, ins Facebook zu gehen. Da ich auch zu wenig Zeit hatte, mich mit den Funktionen von Facebook zu beschäftigen, so habe ich nach meinen ersten Versuchen einen guten Eindruck über die Möglichkeiten und den Funktionsumfang gewonnen, denn man sehr rasch und intuitiv nutzen kann. Weiters hat man, gegenüber meiner statischen WEB-Seite den großen Vorteil, mit vielen Freunden, Kollegen, und Bekannten in Kontakt zu bleiben und neue Kontakte mit gleichen Interessen zu finden. Dies kann man zwar auch ohne Facebook. Aber zu wissen, was Bekannte oder Freunde von früher in ihrem Leben machen, das macht den Reiz für die meisten wohl aus. Zudem ist Facebook ein guter Veranstaltungsmanager. Man wird eingeladen, sagt ab oder zu und wird auch an Veranstaltungen erinnert. Auch als Marketinginstrument zum promoten von Themen und meiner WEB-Site oder für die „ARGE Bachforelle“ möchte ich mir Facebook etwas genauer ansehen.

Daher versuche ich Facebook für die Bereiche ….

  • als Marketingplattform
  • Themen, die für meine Homepage nicht passen, auf Facebook zu posten
  • zusätzlichen Möglichkeiten von Facebook vertraut zu werden
  • mein privates Netzwerk zu pflegen und zu entwickeln

Um auf meine Facebook Seite zu kommen, hier auf den Banner zu klicken ….

„Inmitten der Schwierigkeiten liegt die Möglichkeit.“

Zitat von: Albert Einstein